Archiv der Kategorie ‘Kaffee-Zubereitung‘

Tipps und Tricks für Latte Art Einsteiger

Mittwoch, den 8. Juli 2009

Das fantasievolle Verzieren von Kaffee sieht nicht selten genial einfach aus und doch will es gelernt sein. Was ein Barista in Sekundenschnelle in eine Tasse zaubert, das hat auch ihn etliches an Training abgefordert. Solch wunderschöne Muster und Motive würden viele nur allzu gern auch selber den Gästen präsentieren. Und so ist nicht weiter verwunderlich, […]

Latte Art – die Kunst liegt im Kaffee

Dienstag, den 30. Juni 2009

Immer höher werden unsere Ansprüche an eine simple Tasse Kaffee. Einst war sie nur da um uns früh morgens aus dem Bett zu locken und unseren Gaumen zu betören. Schon vor dem ersten Schluck genießen wir den Duft nach frisch gerösteten Kaffeebohnen, aber Baristi aus aller Welt gehen nun noch einen Schritt weiter: auch durch […]

Dolve vita mit einem klassischen Cappuccino

Samstag, den 16. August 2008

Cappuccino ist neben dem Latte Macchiato und dem Espresso eines der beliebtesten Getränke Deutschlands. Er schmeckt vorzüglich, vermittelt ein italienisches Dolce vita Flair und erfüllt uns mit Lebenslust. Er wird in seinem Heimatland bevorzugt vormittags oder gleich in der Früh zum Frühstück serviert. Wir trinken ihn auch immer wieder gern unmittelbar nach dem Mittagessen oder […]

Aber bitte mit Sahne!

Freitag, den 25. April 2008

Kaffee wird auf der ganzen Welt in allerlei Variationen serviert. Sehr unterschiedlich sind hier die Geschmäcker. Etwa ein Viertel der Deutschen trinkt den Kaffee schwarz und bevorzugen den kräftigen Espresso, bei anderen wiederum kann sich nicht genügend Milch in der Tasse befinden. Und bei manchem Kaffeegenießer darf es auch ruhig etwas fettreicher sein und sie […]

Der Milchaufschäumer

Sonntag, den 17. Februar 2008

Zu Hause einen Filterkaffee genießen, der fast so gut schmeckt wie der Cappuccino beim Italiener? Ein Ding der Unmöglichkeit? Seit der Erfindung des Milchaufschäumers ist alles möglich. Und die Anschaffung eines Milchschäumers ist ungleich billiger als eine Espressomaschine und – für Leute, die nur eine kleine Küche haben – er braucht auch weniger Stauraum. Im […]

Die legendäre Espressomaschine

Dienstag, den 11. Dezember 2007

Erstmals präsentiert wurde das „Vorläufermodell“ der modernen Espressomaschine bei der Pariser Weltausstellung im Jahr 1855. Als unbestrittene Heimat des Espresso Kaffee gilt dennoch Italien. Erwähnt wird bei der Geschichte des Espressos ein tüchtiger Geschäftsmann namens Luigi Bezzera, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebte. Die automatischen Kaffeemaschinen waren zu jener Zeit noch nicht so ausgetüftelt […]

Zubereitungsarten von Kaffee

Mittwoch, den 21. November 2007

Keine Zubereitungsart ist in Deutschland und in den Vereinigten Staaten so beliebt und weit verbreitet wie der Filterkaffee. Fast in jedem Haushalt steht hierzulande eine Kaffeemaschine und so gut wie jeder von uns ist mit Filtertüten vertraut. Trotzdem gibt es weltweit noch weitere Arten den Kaffee zuzubereiten und viele ausgeklügelte Kaffeemaschinen wurden im Lauf der […]

Kaffee-Mahlgrad

Sonntag, den 21. Oktober 2007

Was beim Kaffeefiltern unten rauskommt, hängt von vielen Faktoren ab. Welcher Faktor das Ergebnis wie beeinflusst, das haben Wissenschaftler der Technischen Universitäten Hamburg-Harburg und Braunschweig gemeinsam untersucht. Sie bauten dazu die vermutlich größte Haushalts-Filter-Kaffeemaschine der Welt. Gefragt war aber nicht Größe an sich, sondern ein exakter Zugriff auf alles, was den Brühvorgang beeinflussen könnte. So […]

Das richtige Wasser für Ihren Kaffee

Donnerstag, den 18. Oktober 2007

Viele Faktoren spielen bei der Zubereitung von Kaffee eine entscheidende Rolle. Dazu zählt allen voran die Temperatur des Brühwassers. Für den perfekten Geschmack sollte sie idealerweise im Bereich zwischen 92 und 96 Grad Celsius liegen. Bei kühleren Temperaturen setzen die Kaffeebohnen eine deutlich kleinere Menge an Koffein frei, so dass der Kaffee weniger aufmunternd wirkt […]

Die 6 gängigsten Fehler bei der Zubereitung von Kaffee

Donnerstag, den 18. Oktober 2007

1. Die falsche Menge an Kaffeepulver Hier heißt es die goldene Mitte zu finden. Zu wenig Kaffeepulver hat zur Folge, dass das Getränk bitter wird, weil das „viele Wasser“ dann aus dem „wenigen Pulver“ weitaus mehr Substanzen herauslöst als wünschenswert, u.a. auch die unangenehmen Bitterstoffe. Wer hingegen zuviel Kaffeepulver verwendet, der wird mit dem „wenig […]