Gute Nachricht für Kaffeegenießer: Koffein hilft gegen Alzheimer!

Bisher war es nur eine vage Vermutung, jetzt haben zwei Wissenschaftler den Beweis dafür erbracht: Koffein reduziert die Alzheimer-typischen Einweißablagerungen im Gehirn und hilft, den damit verbundenen Gedächtnisverlust rückgängig zu machen.

Die beiden Forscher Huntington Potter und Gary Arendash der Universität von South Florida, Tampa, verabreichten der Hälfte einer Gruppe gentechnisch veränderter Mäuse koffeinhaltiges Trinkwasser, die andere Hälfte erhielt normales Wasser. Alle Mäuse litten an dem für Alzheimer typischen Gedächtnisverlust. Als Referenzgröße dienten junge, kerngesunde Mäuse. Ergebnis im fortgeschrittenen Alter: Die Mäuse-Senioren mit Koffein im Wasser schnitten bei den Intelligenztests so gut ab wie ihre jungen, gesunden Artgenossen, während es den „Patienten“ mit reinem Trinkwasser immer schlechter ging. Die verabreichte Koffeinmenge entsprach umgerechnet auf einen Menschen ca. fünf Tassen am Tag. Eine relativ normale Dosis also.

Wobei das Koffein nur bei den Mäusen postive Effekte erzielte, die auch tatsächlich an Alzheimer litten. Zum Vergleich wurde gesunden Mäusen ebenfalls Koffein verabreicht. Diese entwickelten sich genau wie ihre Artgenossen, die ihr Leben lang nur normales Wasser erhielten und zeigten im Alter die gleiche „normale“ Vergesslichkeit wie ihre koffeintrinkenden Artgenossen.

Als Erklärung hierfür nennen die Forscher eine koffeininduzierte Reduzierung des speziellen Peptids Beta-Amyloid, das sich bei Alzheimer-Patienten im Gehirn ablagert und die folgenschweren Gedächtnisstörungen verursacht. Das Koffein greift in den Entstehungsprozess zweier Enzyme ein, welche für den Aufbau von Beta-Amyloid nötig sind. Außerdem besitzt Koffein eine entzündungshemmende Wirkung. Bleibt zu hoffen, dass sich aus diesen Erkenntnissen neue Therapieformen und Prophylaxemöglichkeiten für Patienten ableiten lassen.

Das Genussvolle mit dem Gesunden verbinden
Kaffeefreunde wissen längst, dass ihr Lieblingsgetränk mehr ist als nur ein Muntermacher. Doch dass das schwarze Gebräu einen so bedeutsamen Zusatzeffekt haben kann, lässt den täglichen Morgenkaffee gleich noch wertvoller erscheinen. Wobei es gravierende Qualitätsunterschiede gibt. Für die Alzheimer-Behandlung unerheblich, für Genießer aber entscheidend: Aroma, Herkunft und Röstverfahren der kostbaren Bohnen.

Bei www.naturideen.de werden bewusste Kaffeefreunde fündig. Der Shop bezieht seinen Kaffee ausschließlich bei Lieferanten, die direkt beim Kleinbauern in Mittelamerika einkaufen und sogenannte Transfairröster beliefern, also eine nachhaltige, faire Landwirtschaft unterstützen. Ein Highlight in der großen Auswahl an sortenreinen Kaffee Mischungen ist z.B. der Bio-Kaffee „Wiener Verführung“ aus dem fairen Handel der Fa. Sonnentor. Durch die schonende Röstung erhält die erlesene Mischung aus Bio-Kaffesorten eine besonders milde Note. Eine andere, ebenfalls mild-aromatische Komposition ist der „Brasil Kaffee“ mit nur leicht spürbarer Säure. Wer es abwechslungsreich liebt, kann sich mit den fünf Gusto-Biokaffees von Rapunzel jeden Tag ein anderes Kaffeevergnügen gönnen, von duftig-zarten, milden Hochlandkompositionen bis hin zu kräftig-würzigen, italienisch gerösteten Kaffee Mischungen. Darunter ist der Gusto café Mild, gemahlen 250g, der Gusto café Viva, gemahlen 500g, das sind sehr schöne Kaffeemischungen, der Gusto café Arabica, ganze Bohne 1kg und dieser in kleinerer Abpackmenge Gusto café Arabica, gemahlen 500g. Auch für Espresso-Genießer hat Rapunzel eine leckere Sorte, Gusto café Espresso all´ italiana, ganze Bohne 250g oder die Gusto café Espresso all´ italiana, gemahlen 250g. Für jeden Geschmack ist hier etwas bei.

11 Reaktionen zu “ Gute Nachricht für Kaffeegenießer: Koffein hilft gegen Alzheimer! ”

  1. Manfred

    Kaffee, oder besser gsagt Koffein, soll auch gegen Hautkrebs helfen. Angeblich zerstört Koffein durch UV-Licht beschädigte Hautzellen, lässt gesunde Zellen aber in Ruhe.

  2. Kathrin

    Dann werde ich wohl eine Menge mehr Kaffee trinken müssen^^. Ein sehr interessanter Bericht.

    Gruß
    Kathrin

  3. Thomas

    Ja, das hab ich auch schon gehört, aber wieder vergessen -grins-

  4. Klaus

    Ich habe es schon immer gesagt: „Leute trinkt mehr Kaffee! Kaffee ist nicht nur lecker, sondern auch gesund!“ Danke für diesen ausführlichen Bericht!

  5. Mick

    Na, dann kann ich ja ruhigen Gewissens in eine Zukunft ohne Vergessen schauen :D

  6. Sarah

    Der Bericht ist wirklich sehr interessant! Dann hat das Kaffeetrinken neben dem Wachbleiben ja noch was gutes! :)

  7. Kapo

    Kaffee hat zwar einige negative Eigeschaften aber eben auch eine Menge positive. Unter anderem hilft er beim Abnehmen und regt den Stoffwechsel an.

  8. Sebb

    Na dann sollte ich ein paar Tassen pro Woche mehr trinken, bevor ich diesen Tipp wieder vergesse. :)

  9. Marko

    Hi,

    Der Artikel ist ja schon recht alt, ist das noch aktuell ?

    Gruß Marko

  10. KayK

    Ja. es hat sich nichts geändert.

  11. Frankomano

    Sehr schöner Artikel, der hoffen lässt….

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns auf SPAM geprüft.