Kaffee Eis – köstlich und selbstgemacht

Einen Eiskaffee haben sicherlich die meisten von uns nicht nur im Restaurant oder auf einer Sommerparty genossen, sondern auch schon mal selbst zubereitet. Ein oder zwei Kugeln Vanille-Eis in einem Glas Kaffee, da kann man kaum etwas falsch machen. Anders sieht es mit Kaffee Eis aus. Das ist bislang meistens doch den Könnern vorbehalten geblieben, den Profis aus den italienischen Eisdielen. Aber warum nicht einmal auch zu Hause ausprobieren und die Gäste mit dieser selbstgemachten Köstlichkeit überraschen?

Zutaten für 5 Personen:

  • 250 ml Milch
  • 500 ml Schlagsahne
  • 130 g Zucker
  • 120 g relativ grob gemahlene Kaffeebohnen
  • 4 frische Eigelb
  • 1 ganzes Ei

Zubereitung:

Zunächst lässt man die Milch und die Schlagsahne mit 65 g Zucker (die halbe Menge) aufkochen und gießt die Mischung noch siedend heiß über die gemahlenen Kaffeebohnen. Nach ca. 10 Minuten leert man das Ganze durch ein feinporiges Sieb und befreit so das Gebräu wieder gänzlich vom Kaffeemehl. Anschließend kocht man es nochmals auf.
Das Ei, das Eigelb und der restliche Zucker werden in einem separaten, hitzebeständigen Behälter schaumig geschlagen, bis die Creme eine deutliche hellere Farbe annimmt. Diesen Behälter hängt man dann über ein leise siedendes Wasserbad, ohne dass er die Wasseroberfläche berührt. Unter kräftigem Rühren wird dann die kochend heiße Kaffeesahne unter das cremige Ei gemischt und dann weiter geschlagen, bis sie langsam eindickt. Anschließend wird die schaumige Mischung durch ein Sieb gestrichen und über einem kalten Wasserbad so lange gerührt, bis sie wieder komplett abkühlt. Nun lässt man die Kaffeecreme am besten in einer Eismaschine gefrieren oder stellt sie im Eisschrank und rührt sie dabei in regelmäßigen Abständen um. So friert die Sahne gleichmäßiger durch und bleibt cremiger. Das Eis aus der Eismaschine sollte man am besten gleich gegessen werden (Zeitbedarf je nach Gerätetyp: ca. ½ bis ¾ Stunde), die Zubereitung im Eisfach dauert etwas länger.
Kaffee Eis kann in einem Eisbecher mit etwas Kaffeelikör oder Sahne serviert werden oder auch als Beilage zu einem Apfelstrudel.

4 Reaktionen zu “ Kaffee Eis – köstlich und selbstgemacht ”

  1. Erik

    hört sich ja echt lecker an. versuchs doch mal mit aromatisierten Kaffee. Mann hat dann verschiedene Geschmacksrichtungen. Lieben Gruß…

  2. digiman

    Habe das Rezept ausprobiert und mit Vanillearoma dezent verfeinert. Kann man wirklich empfehlen. Mehr davon

  3. Bernd Phicasa

    Schade, dass ich Euren Blogg erst heute entdeckt habe

  4. Simone

    Ich kann das Rezept nur weiter empfehlen :) Es schmeckt köstlich und ist mal was ganz anderes als die klassischen Sorten Eis! Vor allem für Leute die gerne Kaffee trinken ist es genau das Richtige :)

Einen Kommentar schreiben

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor der Freischaltung von uns auf SPAM geprüft.