Monatsarchiv für Oktober 2007

Kaffee-Mahlgrad

Sonntag, den 21. Oktober 2007

Was beim Kaffeefiltern unten rauskommt, hängt von vielen Faktoren ab. Welcher Faktor das Ergebnis wie beeinflusst, das haben Wissenschaftler der Technischen Universitäten Hamburg-Harburg und Braunschweig gemeinsam untersucht. Sie bauten dazu die vermutlich größte Haushalts-Filter-Kaffeemaschine der Welt. Gefragt war aber nicht Größe an sich, sondern ein exakter Zugriff auf alles, was den Brühvorgang beeinflussen könnte. So […]

Das richtige Wasser für Ihren Kaffee

Donnerstag, den 18. Oktober 2007

Viele Faktoren spielen bei der Zubereitung von Kaffee eine entscheidende Rolle. Dazu zählt allen voran die Temperatur des Brühwassers. Für den perfekten Geschmack sollte sie idealerweise im Bereich zwischen 92 und 96 Grad Celsius liegen. Bei kühleren Temperaturen setzen die Kaffeebohnen eine deutlich kleinere Menge an Koffein frei, so dass der Kaffee weniger aufmunternd wirkt […]

Die 6 gängigsten Fehler bei der Zubereitung von Kaffee

Donnerstag, den 18. Oktober 2007

1. Die falsche Menge an Kaffeepulver Hier heißt es die goldene Mitte zu finden. Zu wenig Kaffeepulver hat zur Folge, dass das Getränk bitter wird, weil das „viele Wasser“ dann aus dem „wenigen Pulver“ weitaus mehr Substanzen herauslöst als wünschenswert, u.a. auch die unangenehmen Bitterstoffe. Wer hingegen zuviel Kaffeepulver verwendet, der wird mit dem „wenig […]

Buch-Empfehlung – Kaffeebar

Montag, den 15. Oktober 2007

Kaffee weckt nicht nur die Lebensgeister, sondern entführt mit dem Buch „Kaffeebar” den Leser auf eine spannende Reise quer durch die Welt des Kaffees. Reinhardt Hess gibt dem Leser über 100 Rezepte rund um das Genussgetränk Nr. 1. Zu Beginn geht es ins österreichische Kaffeehaus und per Espresso ab in den Süden. Kräftig-cremiger Mokka entführt […]

Buch-Empfehlung – Kaffee Kult

Montag, den 15. Oktober 2007

Kaffee ist ein Kult und außerdem hat Kaffee seine eigenen Kulturen. Immer mehr neue und alte Genießer entdecken die Welt des Kaffees neu. Und dabei gibt es viel zu entdecken. Kaffee wird fast überall auf der Welt getrunken und jede Kultur hat ihre eigenen Traditionen und ihre eigenen Rezepte für die Zubereitung.Der Autor Yasar Karaoglu, […]

Wie gut sind Kaffeemaschinen wirklich?

Montag, den 15. Oktober 2007

Automatische Kaffeemaschinen gibt es seit knapp 200 Jahren. Die erste patentierte moderne Filtermaschine kam 1954 auf den Markt und in den 1970er Jahren entwickelte sie sich zu einer preisgünstigen Massenware. In Deutschland werden alljährlich an die 7 Mio. Kaffeemaschinen verkauft. In mehr als 90% aller Haushalte steht solch ein Gerät und in so gut wie […]

Buch-Empfehlung – „Espresso Bar“

Sonntag, den 7. Oktober 2007

Reinhardt Hess beschreibt in seinem Buch „Espresso Bar“ mit leidenschaftlicher Hingabe den italienischen Kaffeegenuss mit frisch gebrühtem Espresso oder Cappuccino. Dazu empfiehlt er immer wieder Süßes oder Pikantes. Klein, aromatisch und stark, gekrönt von einem Schaumhäubchen – so lieben die Italiener ihren Kaffee, den sie zu jeder Tageszeit genießen. Mal einfach, mal mit Milch als […]

Haltbarkeit von Kaffee

Sonntag, den 7. Oktober 2007

Kaffee schmeckt am besten, wenn man erst kurz vor der Zubereitung seine Bohnen frisch mahlt. Aber wie empfindlich sind die Kaffeebohnen selbst und wie lange lässt sich gemahlener Kaffee aufbewahren?

Lagerung von Kaffee

Samstag, den 6. Oktober 2007

Optimal ist es den Kaffee in einem verschließbaren Glas- oder Metallbehälter aufzubewahren, bis er aufgebraucht ist. Wenn nur geringe Mengen gebraucht werden und der Kaffee länger gelagert werden soll wird empfohlen ihn im Gefrierschrank aufzubewahren. Gefrorener Kaffee bleibt länger frisch. Kaffee in Bohnenform dagegen ist relativ unempfindlich gegen den Alterungsprozess. Beutel, die Kaffeebohnen enthalten, sind […]

Die Aufbereitung der Kaffeesamen

Donnerstag, den 4. Oktober 2007

Die Samen im Inneren der roten reifen Früchte des Kaffeestrauches müssen nach der Ernte einem aufwändigen Aufbereitungsverfahren unterzogen werden, zumal sie in ihrem rohen Zustand weder genussfähig noch ausreichend haltbar sind.